Blankoscheck in Luxuslage

6. Juni 2014, 17:02
13 Postings

Seltenes in Wien-Pötzleinsdorf: eine 530 m² große Villa ohne Bewohner und ein Architekt, der ausnahmsweise bauen darf, was er will

Es ist ein nicht totzukriegendes Klischee, dass Architekten beim Bauen praktisch kein anderes Ziel verfolgten, als "sich selbst zu verwirklichen". Dabei lassen die üblichen Rahmenbedingungen selbst den Architekten, die sich vor allem als Künstler sehen, mit Normen, Gesetzen, Sparzwängen und nicht zuletzt dem Willen der Bauherren ohnehin wenig Platz für hemmungslose Ego-Trips, die ihnen stets unterstellt werden.

"Peak of Vienna"

Noch seltener kommt es vor, dass ein Bauherr einem Architekten einen Blankoscheck zum Entwerfen erteilt, erst recht nicht, wenn es um eine mit so vielen persönlichen Sehnsüchten behaftete Bauaufgabe wie ein Einfamilienhaus geht. Auf einem versteckten Hanggrundstück in Wien-Pötzleinsdorf passierte jedoch genau dies: Bauträger Benedikt Grossmann "verliebte sich" nach Eigenaussage in eine Entwurfskizze von Architekt Zoran Bodrozic und erteilte ihm prompt den Auftrag, so zu bauen, wie er sich das wünsche - ohne die späteren Bewohner zu kennen. Bodrozic, der mit Bauherr Grossmann schon mehrere Projekte realisiert hat, sieht darin nichts Ungewöhnliches: "Es ist schon eine Herausforderung, denn der geistige Aufwand ist viel intensiver. Aber auch wenn man von Anfang an mit den Bewohnern plant, passiert es so gut wie nie, dass das Haus so aussieht wie deren erster Wunsch."

Für den Bauträger, der nach der Fertigstellung der "Peak of Vienna" getauften Villa im Frühjahr 2015 auf Käufersuche gehen will, ein Schritt ins Ungewisse und "sicher mein bisher risikoreichstes Projekt". Der erhoffte Lohn: mit Luxus im modernen Look die Käufer aus dem oberen Preissegment in die Marktlücke zu locken. "Viele suchen Häuser in diesem Segment und finden nichts", sagt Bodrozic. "Wir wollen das Verständnis davon, wie eine Villa auszusehen hat, verändern."

Erdwärme, E-Tankstelle

Die in Bau befindliche Villa mit stolzen 530 m² Wohnfläche auf vier Geschoßen und reichlich Terrassen sieht Bodrozic in der Tradition modernistischer Villen, wie sie die Exilanten Richard Neutra und Rudolf Schindler in den 1950er- und 1960er-Jahren in Kalifornien bauten. Die heute noch unbekannten Bewohner dürfen sich über Niedrigenergiestandard mit Erdwärmeheizung, E-Tankstelle in der Garage, per iPad steuerbare Haustechnik und eine vom Künstler Zsolt Szalai gestaltete Stiege aus CorTen-Stahl freuen.

Bleibt die Frage, wer sich im nicht uneitlen Luxussegment eine Villa zulegt, der er kein Eigentümer-Siegel aufdrücken kann? Bodrozic macht sich keine Sorgen. "Den idealen Bewohner gibt es nicht. Was Akzeptanz von Architektur betrifft, unterscheidet sich eine Luxusvilla nicht vom günstigen Preissegment. Ein Haus ist ein Haus." Auch Grossmann ist zuversichtlich: "Das Haus wird sich sicher nicht von heute auf morgen verkaufen. Aber es gibt nicht viele Objekte am Markt, die diesen architektonischen Anspruch erfüllen." Wer auch immer den Zuschlag erhält - sicher ist: Mit dem "Peak of Vienna" kommt das Konzept "Musterhaus für Betuchte" nach Wien - eine Art "Blaue Lagune" für das obere eine Prozent. (Maik Novotny, DER STANDARD, 7.6.2014)

Zahlen & Fakten

  • Ort: Wien-Pötzleinsdorf

  • Architekt: Zoran Bodrozic

  • Künstler: Zsolt Szalai

  • Grundstücksfläche: 1272 m²

  • Nettogeschoßfläche: 741,46 m²

  • Wohnnutzfläche: 530,67 m²

  • Terrassen: 209,67 m²

  • Fertigstellung: Frühjahr 2015

Link

azb.co.at

  • Einfamilienhaus-Luxus mit großzügigen Schnitten: Nicht nur bei den Terrassen durfte sich Architekt Zoran Bodrozic ordentlich austoben, ...
    rendering: architekt zoran bodrozic

    Einfamilienhaus-Luxus mit großzügigen Schnitten: Nicht nur bei den Terrassen durfte sich Architekt Zoran Bodrozic ordentlich austoben, ...

  • ... sondern jedes einzelne Detail für die Bebauung des Hanggrundstücks in Wien-Pötzleinsdorf ...

    ... sondern jedes einzelne Detail für die Bebauung des Hanggrundstücks in Wien-Pötzleinsdorf ...

  • ... entstammt seiner Feder.
    rendering: architekt zoran bodrozic

    ... entstammt seiner Feder.

  • Grundriss OG2

    Download
  • Grundriss OG1

    Download
  • Grundriss EG

    Download
  • Grundriss UG

    Download
Share if you care.