Grazer Unternehmen startet SMS2App 

6. Juni 2014, 15:15
8 Postings

Mit dem Service werden IP-basierte Nachrichten und SMS kombiniert 

Das Grazer Unternehmen Up to Eleven hat vergangene Woche SMS2 App gestartet. Dabei handelt es sich um einen Service, der SMS und IP-basierte Nachrichten verknüpft. So hat SMS2App laut eigenen Angaben "eine Logik entwickelt, die automatisiert überprüft, ob der Empfänger via Push-Nachricht oder via SMS erreichbar ist.“

Günstig in der Gruppe kommunizieren

Dadurch werde die Kommunikation innerhalb großer Gruppen um einiges günstiger, so das Unternehmen in einer Aussendung. Der Clou sei dabei eine Failover-Funktion, erklärt Martin Schuster von Up to Eleven: Die App erkenne automatisch, ob die IP-basierte Nachricht gelesen wurde, ist dies nicht der Fall, werde auf SMS ausgewichen.

1,5 Cent pro Nachricht

Der Service richtet sich an Unternehmen, Vereine und Organisationen; kann aber auch in fremde Apps eingebaut werden. Pro Nachricht werden rund 1,5 Cent verlangt. (red, derStandard.at, 6.6.2014)

  • Der Service richtet sich an größere Gruppen, die miteinander kommunizieren wollen
    foto: up to eleven/pressefoto

    Der Service richtet sich an größere Gruppen, die miteinander kommunizieren wollen

Share if you care.