Kunst- und Kulturszene geschlossen für die Festplattenabgabe

6. Juni 2014, 14:09
4 Postings

Kulturminister will "noch vor dem Sommer zu einem Ergebnis kommen

Nach „einer harten inneren Auseinandersetzung in der Kunst- und Kulturszene“ ist man nun geschlossen für die Festplattenabgabe. Dies teilte IG Autorinnen Autoren  am Freitag in einer Aussendung mit. Nun hofft man auf eine baldige Umsetzung der Festplattenabgabe.

Kulturminister Josef Ostermayer (SPÖ) will bei der umstrittenen Festplattenabgabe "noch vor dem Sommer zu einem Ergebnis kommen". Es gebe einen Entwurf, "den wir mit den einzelnen Akteuren diskutieren", er habe mit Justizminister Wolfgang Brandstetter (ÖVP) am vergangenen Freitag intensiv darüber gesprochen. (red, 6.6. 20149

Share if you care.