Aus lästigen werden lässige Alte

6. Juni 2014, 12:08
9 Postings

Neue Kampagne für das Haus der Barmherzigkeit von Nitsche

Wien - Das Haus der Barmherzigkeit geht mit einer neuen Kampagne in die Offensive, um den gesellschaftlichen Umgang mit älteren Mitbürgern und den Platz in der Mitte der Gesellschaft zu thematisieren.

Für die Umsetzung der Kampagne verpflichtete die Werbeagentur Nitsche den Illustrator Christoph Abbrederis.

Die drei unterschiedlichen Kampagnensujets "Park", "Straße", "Einkaufszentrum" sind seit Anfang Juni 2014 auf Plakaten, Anzeigen, auf Digital Screens am Stephansplatz und online zu sehen. (red, derStandard.at, 6.6.2014)

Credits:

Auftraggeber: Institut Haus der Barmherzigkeit | Institutsdirektor: Christoph Gisinger | PR & Werbung: Christian Zwittnig | Agentur: Nitsche Werbung | Geschäftsführung: Michael Nitsche | Executive Creative Director: Athanassios Stellatos | Text: Silke Bauer | Art Director: Niels Reutter | Illustration: Christoph Abbrederis | Beratung: Karin Minarik | Litho & Bildbearbeitung: Bernsteiner Design Department GmbH | Media: media.at GmbH / OmniMedia GmbH

  • Artikelbild
    foto: haus der barmherzigkeit
  • Artikelbild
    foto: haus der barmherzigkeit
  • Artikelbild
    foto: haus der barmherzigkeit
Share if you care.