Kreidezeitliche Brut: Neue Pterosaurierspezies entdeckt

Ansichtssache5. Juni 2014, 18:49
posten

Peking - Einen überaus seltenen Fund haben Paläontologen in der nordwestchinesischen Provinz Xinjiang gemacht: Gelege von Flugsauriern einer bislang unbekannten Art, die vor etwa 120 Millionen Jahren in der frühen Kreidezeit lebte. Die neuidentifizierte Spezies erhielt die Bezeichnung Hamipterus tianshanensis und wird in der aktuellen Ausgabe von "Current Biology" beschrieben.

foto: chuang zhao

Das Besondere an dem Fund ist, dass sich unter den Eiern auch einige Exemplare befanden, die nicht in plattgedrücktem Zustand, sondern "in 3D" fossiliert wurden, wie Xiaolin Wang von der Chinesischen Akademie der Wissenschaften betont. Bislang seien nur wenige Eier von Pterosauriern überhaupt gefunden worden, und die waren flach zusammengequetscht. Unter den Hamipterus-Eiern befanden sich jedoch einige, die die Form wahren konnten und vollständig blieben. Laut den Forschern ähneln die biegsamen Eier, die mit einer dünnen äußeren Schale und einer (ursprünglich) weichen, aber dicken inneren Membran versehen sind, den Eiern heutiger Schlangen.

1
foto: maurilio oliveira

Aufschlussreich ist aber auch die Größe der Fundstätte, die ursprünglich bereits 2005 entdeckt wurde, deren Auswertung aber noch längere Zeit in Anspruch nehmen wird. Laut den Paläontologen befinden sich hunderte, wenn nicht tausende Knochen auf dem Gelände. Dass eine so große Zahl männlicher wie auch weiblicher Tiere samt Eiern auf relativ engem Raum gefunden wurde, weist den Forschern zufolge darauf hin, dass Hamipterus ähnlich wie heutige Möwen in einer Brutkolonie lebte.

2
foto: chuang zhao

Die Forscher vermuten, dass die Kolonie am Rande eines Sees lag, wodurch die dünnschaligen Eier vor dem Austrocknen geschützt waren. Im konkreten Fall erwies sich die Lage aber als ungünstig: Durch irgendein Naturereignis - die Paläontologen tippen auf einen schweren Sturm - wurde die Kolonie ausgelöscht. (red, derStandard.at, 5.6. 2014)

Abstract

Current Biology: "Sexually Dimorphic Tridimensionally Preserved Pterosaurs and Their Eggs from China"

3
Share if you care.