TV-Programm für Freitag, 6. Juni

5. Juni 2014, 17:47
2 Postings

Kulinarische Reise durch Brasilien, Mit dem Luxuszug durch den Süden Afrikas, Ideale – Wofür lebst Du? Wofür kämpfst Du?, Ajami, Taking Woodstock, Universum History: Entscheidung in der Normandie (1)

14.00 DOKUMENTARFILM

Auf legendären Routen Auf den historischen Spuren von Tensing Norgay, dem ersten Menschen, der den Mount Everest erklommen hatte, reist das Filmteam von Darjeeling in Indien nach Kathmandu in Nepal. Die Route des nepalesisch-indischen Sherpas wird rekonstruiert. Bis 15.05, Servus TV

15.15 REISEMAGAZIN

mareTV: Die Halligen – Land unter im Wattenmeer Am Rande der Nordsee findet man die Halligen. Ungeschützte, flache Inseln, die sich vor der Küste erstrecken und bei Sturmfluten überschwemmt werden können. Trotz der stetigen Gefahr sind sieben der zehn Inseln bewohnt. Auf Oland, einer der Inseln, betreibt Claudia Nommensen den einzigen Wellness- und Beautysalon innerhalb des Landkreises. Bis 16.00, NDR

15.50 REISEDOKUMENTATION

Kulinarische Reise durch Brasilien Wir begleiten die brasilianische Sterneköchin Bel Coelho auf einem kulinarischen Rundgang durch ihr eigenes Land. Dieses Mal geht es nach Caruaru zum Maisfest, um die Geburt Johannes des Täufers zu feiern. Bis 16.20, Arte

16.15 REISEMAGAZIN

Mit dem Luxuszug durch den Süden Afrikas Nur ein Mal im Jahr durchquert der viktorianische Luxuszug „Pride of Africa“ den Kontinent. Die Reise geht von Kapstadt zum Kruger-Park über die Viktoria-Fälle bis nach Daressalam. Die vielfältige Landschaft erstreckt sich über mehrere Nationalparks und Täler, die vom Zug innerhalb von zwei Wochen durchquert werden. Bis 18.30, 3sat

17.00 MAGAZIN

Kontext: Faschismus AG – Griechenland und Europas rechtsradikaler Schatten Der Filmemacher Aris Chatzistefanou, auch der griechische Michael Moore genannt, zeigt in seinem neuen Dokumentarfilm, wie Industrielle und Bankiers in den 1920er- und 1930er-Jahren Faschisten unterstützten, um sozialistische Bewegungen und Gewerkschaften zu zerschlagen. Bis 18.00, Okto

20.15 DOKUMENTARFILM

Ideale – Wofür lebst Du? Wofür kämpfst Du? In manchen Gesellschaftsgruppen wirken Selbstlosigkeit und Uneigennützigkeit altmodisch und konservativ. Sozialforscher erkunden die Ziele und Ideale der jungen Generation. Bis 21.00, 3sat

20.15 ROCK HISTORY

Taking Woodstock (USA 2009, Ang Lee) Elliot Teichberg lebt mit seinen Eltern, die ein erfolgloses Hotel betreiben, in der Kleinstadt Bethel im Bundesstaat New York. Versuche, seine Eltern finanziell zu unterstützen, scheitern, bis der Musikproduzent Michael Lang in die Stadt kommt, um ein Musikfestival zu organisieren. Die Handlung des Films basiert auf dem gleichnamigen Roman und der Lebensgeschichte von Elliot Tiber, die zum 40. Jahrestag des Woodstock-Festivals verfilmt wurde. Bis 22.10, Eins Festival

foto: eins festival

21.15 DOKUMENTARREIHE

Retro-Adventure: Rollo Gebhard – Ich segelte um die Welt (1) Alte und längst vergessene Abenteuerfilme in neuer Montur mit aktuellen Interviews und noch nicht gezeigten Einblicken hinter die Kulissen. Zum Auftakt schippert der deutsche Einhandsegler Rollo Gebhard samt Begleitung Angelika Zilcher von der Südsee bis nach Alasaka. Bis 22.20, Servus TV

22.00 GESELLSCHAFTSKRITIK

Ajami (ISR/D 2009, Scandar Copti, Yaron Shani) Alles beginnt in einem Vorort von Jaffa, das heute zu Tel Aviv gehört. Die von Konflikten und Krieg geprägte Gegend wird zum Schauplatz schicksalhafter Ereignisse und Geschichten, die erst gegen Ende ein Gesamtbild ergeben. Nominiert für den Oscar in der Kategorie bester ausländischer Film, vermittelt das Werk Realitätsnähe der heute noch immer geltenden Umstände in Israel. Bis 0.00, ZDF Kultur

foto: zdf

22.45 GESCHICHTE

Universum History: Entscheidung in der Normandie (1) – Die große Invasion 170.000 Soldaten der Alliierten landen am 6. Juni 1944 an der französischen Küste, um die Deutschen zu besiegen. Der BBC-Zweiteiler rekonstruiert die Ereignisse und legt dar, wie dieser Sturmangriff die Geschichte beeinflusst hat. Der englische Moderator Dan Snow präsentiert. Bis 23.30, ORF 2

23.40 BESTSELLERVERFILMUNG

Kein Sterbenswort (Ne le dis à personne, F 2006, Guillaume Canet) Alexandre Beck (François Cluzet) und seine Frau Margot (Marie-Josée Croze) wollen einen entspannten Tag am See verbringen. Gleich nach der Ankunft hört Alexandre seine Frau schreien und wird kurz darauf niedergeschlagen. Als er zur Besinnung kommt, ist Margot verschwunden. Die Behörden halten sie für tot, doch als Alexandre nach acht Jahren eine E-Mail von seiner Frau bekommt, begibt er sich auf eine gefährliche Suche. Ein Psychothriller dessen Hollywood-Remake schon in Arbeit ist. Bis 1.40, ZDF Neo (Sandra Čapljak, DER STANDARD, 6.6.2014)

Share if you care.