ORF-Journalist und Dokufilmer Niki Podgorski gestorben

5. Juni 2014, 10:18
5 Postings

Reportagen für "Heute konkret"

Der Fernsehjournalist und Dokumentarfilmer Niki Podgorski ist kurz vor seinem 50. Geburtstag am 21. Mai an Krebs gestorben, an dem er seit langem litt. Er arbeitete unter anderem für 3sat und seit Beginn der Sendung vor sieben Jahren für die "Heute konket"-Redaktion des ORF.

"Niki, Du fehlst uns und Deinem Publikum!", schreiben seine "Konkret"-Kolleginnen und Kollegen auf der Facebook-Seite der Sendung. Podgorski arbeitete seit Jahrzehnten für den ORF, etwa für "25". (red, derStandard.at, 5.6.2014)

Share if you care.