Nadal ließ sich von Ferrer nicht lange ärgern

4. Juni 2014, 21:17
79 Postings

Immerhin respektabler Satzgewinn für Landsmann des Weltranglistenersten - Murray setzt sich gegen Monfils im fünften Satz durch

Rafael Nadal steht im Halbfinale der French Open. Der Rolland Garros-Seriensieger überstand auch das Viertelfinale gegen seinen spanischen Landsmann David Ferrer weitgehend souverän. Der Weltranglistenerste musste allerdings erstmals einen Satz abgeben, ehe er sich in zweieinhalb Stunden mit 4:6, 6:4, 6:0, 6:1 durchsetzte.

In der Neuauflage des Vorjahresendspiels startete der Weltranglisten-Fünfte Ferrer stark und drängte den Favoriten immer wieder mit seiner Vorhand in die Defensive. "Ich habe im ersten Satz zu viele Rückhandfehler begangen", meinte Nadal. Nach 45 Minuten auf allerhöchstem Niveau gelang dem Außenseiter mit einem Passierball aus fast unmöglicher Position das entscheidende Break zum 6:4.

Doch der French-Open-Rekordsieger schlug zurück - und wie. Auch im zweiten Satz agierten die beiden Spanier auf Augenhöhe, doch diesmal behielt Nadal mit 6:4 die Oberhand. Während der 28-Jährige anschließend auf dem gleichen, hohen Niveau weiterspielte, brach Ferrer ein. Nadal gewann zehn Games in Folge, holte sich den dritten Durchgang mit 6:0 und ging im vierten gleich mit 3:0 in Führung. Nach 2:34 Stunden machte er den neuerlichen Halbfinaleinzug perfekt. Bei seinen bisherigen zehn Teilnahmen in Paris hat er erst eine einzige Partie - 2009 gegen den Schweden Robin Söderling - verloren.

Murray mit Mühe

Im verbleibenden Viertelfinale musste Andy Murray (GBR) sich gegen Gael Monfils (FRA) nach einer Regenpause doch noch am Mittwochabend im fünften Satz mühen. Nach einem zuvor wechselhaften Spiel ging es dort dann aber ganz schnell. Murray setzte sich mit 6:4, 6:2, 4:6, 1:6, 6:0 kurz vor Sonnenuntergang nach 3 Stunden und 15 Minuten durch. (red/APA, 4.6.2014)

  • Rafael Nadal hat nach wie vor erst ein Spiel im Sand von Paris verloren.
    foto: apa

    Rafael Nadal hat nach wie vor erst ein Spiel im Sand von Paris verloren.

Share if you care.