Kapsch CarrierCom modernisiert französisches Zugfunknetz

4. Juni 2014, 13:04
3 Postings

 Ausstattung einer Schienenstrecke von knapp 15.000 Kilometer bis Dezember 2015

Die auf Telekommunikationslösungen für Bahngesellschaften spezialisierte Kapsch CarrierCom hat von Reseau Ferre de France (RFF), Betreiber des französischen Schienennetzes, und Synerail einen Auftrag zur Modernisierung des französischen Zugfunknetzes bekommen. Das Auftragsvolumen liegt im niedrigen zweistelligen Millionenbereich, hieß es auf APA-Anfrage am Mittwoch.

All-IP-Core-Netzwerk

Bis Dezember 2015 installiert Kapsch CarrierCom gemeinsam mit Synerail auf einer Strecke von knapp 15.000 Kilometern ein All-IP-Core-Netzwerk, teilte das Unternehmen am Mittwoch in einer Aussendung mit.

Teil des Auftrags ist auch die Wartung bis 2030. Die Strecke ist bereits mit GSM-R-Technologie von Kapsch ausgerüstet. (APA, 4.6.2014)

Share if you care.