Fußball: Nur sechs WM-Stadien bieten Fans kostenloses WLAN

4. Juni 2014, 09:22
5 Postings

Kein freier Web-Zugang in Sao Paulo, Belo Horizonte, Fortaleza, Recife, Curitiba und Natal

Den WM-Fans in Brasilien wird während der Weltmeisterschaft nur in sechs der zwölf Stadien ein WLAN zur Verfügung stehen. Darauf machte der nationale Dachverband der Telefongesellschaften und Mobilfunkanbieter Sinditelebrasil am Dienstag in Brasilia aufmerksam. Hintergrund ist die Weigerung der Eigentümer der sechs anderen Stadien, einen entsprechenden kostenlosen Web-Zugang zu ermöglichen.

Kein WLAN bei Eröffnung

Kein WLAN gibt es in den Stadien in Sao Paulo, wo die WM am 12. Juni mit dem Match von Brasilien gegen Kroatien eröffnet wird, in Belo Horizonte, Fortaleza, Recife, Curitiba und Natal. Glück haben die Fans in Brasilia, Cuiaba, Manaus, Porto Alegre, Rio de Janeiro und Salvador.

Erweiterte Infrastruktur

Die Mobilfunk-Infrastruktur sei jedoch erweitert worden. Sie ermögliche es laut Sinditelebrasil in jedem Stadion 300.000 Telefongespräche gleichzeitig von durchschnittlich 2,4 Minuten zu führen. Simultan sind zudem 24.000 Datenverbindungen möglich. (APA/, 4.6.2014)

Share if you care.