Kollektives Handeln - Multitasking - Klimawandel

3. Juni 2014, 19:20
posten

Kollektives Handeln

"From Democratic Consensus to Cannibalistic Hordes: The Principles of Collective Behavior" lautet der Titel der IST Lecture, die Iain D. Couzin, Evolutionsbiologe von der Universität Princeton, am 5. Juni am IST Austria in Maria Gugging hält. Anhand des koordinierten Verhaltens von Vogel-, Fisch- und Insektenschwärmen erforscht er die Ausbildung neuer Problemlösungen.

Multitasking

Immer mehr Leistung in immer kürzerer Zeit - das ist das Credo heutiger Berufsbilder, nicht zuletzt in den Wissenschaften. Multitasking erscheint oft als letzter Ausweg für die kommunikativen Anforderungen. Wo dabei die Grenzen liegen, will das 23. Ernst-Mach-Forum der Österreichischen Akademie der Wissenschaften in Wien am 12. Juni, ab 18 Uhr, klären. Zum Thema "Das Ende der Aufmerksamkeit? Multitasking in der hyperaktiven Gesellschaft" diskutieren Experten aus Hirnforschung, Psychologie und Medienwissenschaften.

Klimawandel

Wie dramatisch ist die Lage des Weltklimas wirklich, und wie können wir sie verbessern? Georg Kaser (Uni Innsbruck) und Nebojsa Nakicenovic (TU Wien), beide Autoren im Weltklimarats, halten am 12. Juni, 18 Uhr, im Kuppelsaal der TU Wien öffentliche Vorträge. Das Thema: "Vom Klimawandel zur Energiewende". (DER STANDARD, 4.6.2014)

Share if you care.