Oliver Stone will Geschichte von Edward Snowden verfilmen

3. Juni 2014, 16:36
posten

Auf Basis des Buchs von "Guardian"-Journalist Luke Harding - Dreharbeiten sollen noch heuer beginnen 

New York - Hollywood-Regisseur Oliver Stone (67) will einen Film über den Ex-Geheimdienstler Edward Snowden drehen. "Es ist eine der größten Geschichten unserer Zeit", erklärte der Oscarpreisträger am Montag Medienberichten zufolge. Der Film basiert auf dem Buch des "Guardian"-Journalisten Luke Harding. Die britische Zeitung hatte die Überwachungspraktiken des US-Geheimdiensts NSA enthüllt.

Die Dreharbeiten des Regisseurs, der für politische Filme wie "John F. Kennedy - Tatort Dallas", "Nixon" oder "Platoon" bekannt ist, sollen noch in diesem Jahr beginnen. Auch die Produzenten der "James Bond"-Reihe hatten einen Film über den Whistleblower Snowden angekündigt. (APA, 3.6.2014)

Share if you care.