Welche Erinnerungen haben Sie an Ihre Maturareise?

15. Juli 2014, 18:01
192 Postings

Zwischen Reifeprüfung und Ernst des Lebens

Wer das diesjährige Zentralmatura-Fiasko mitverfolgt oder gar davon betroffen war, fühlt sich vielleicht auch noch an den eigenen Prozess der Reifeprüfung erinnert. Dabei würde man lieber an die Zeit danach zurückdenken: jene der Maturareise!

Massenparty oder selbstorganisierte Reisen?

Als Showdown der mindestens zwölfjährigen Schullaufbahn steht für viele die Matura als letzte Hürde an, bevor der berühmte "Ernst des Lebens" beginnt. Den Zettel in Händen, folgt oft eine Reise, um die erreichte „Reife“ ausgiebig zu feiern und zu demonstrieren. Ob Interrail, Massenparty im All-Inclusive Club oder selbstorganisierte Reisen in kleinen Gruppen: In dieser Zeit entstehen oft legendäre Geschichten, die im Gedächtnis haften bleiben. Sollte man sich am nächsten Morgen an etwas nicht erinnern können, dürften einem die Mitreisenden diese Passagen des Erlebten bis ans Lebensende unter die Nase reiben.

Erinnern Sie sich noch an die Highlights dieser Zeit? 

Vielleicht eine Urlaubsromanze, die Sie nie vergessen werden? Eine verrückte Aktion, die Sie Ihren Kindern und Enkeln wahrscheinlich nie erzählen werden? Auf welche Art von Maturareise haben Sie sich eingelassen, oder: warum haben Sie sie ausgelassen? Lassen Sie uns an Ihren Geschichten teilhaben, wir freuen uns auf skurrile, legendäre, romantische und unvergessliche Momente.  (luh, derStandard.at, 15.07.2014)

  • Der Freiheit entgegen! Erstmal zumindest.
    foto: dpa/ulrich perrey

    Der Freiheit entgegen! Erstmal zumindest.

Share if you care.