Frauenanteil in Aufsichtsräten noch immer gering 

2. Juni 2014, 11:56
9 Postings

Kienbaum-Studie: Nur ein Aufsichtsrat im ATX kann eine exzellente Bewertung im Kompetenzfeld Internationalität vorweisen

Wien - Die im Wiener Aktienindex ATX gelisteten Unternehmen haben nur einen Frauenanteil von rund 15 Prozent in ihren Aufsichtsräten. In acht Aufsichtsgremien sitzt überhaupt keine Frau, geht aus einer am Montag präsentierten Kienbaum-Studie hervor.

Doch nicht nur an Frauen mangelt es, auch an internationaler Erfahrung sind die Aufsichtsräte nicht sehr reich. "Ein Viertel der Aufsichtsratsgremien weist keine Mitglieder mit internationaler Erfahrung auf. Nur ein Aufsichtsrat im ATX kann eine exzellente Bewertung im Kompetenzfeld Internationalität vorweisen", heißt es in der Studie. (APA, 2.6.2014)

Share if you care.