Ganz frisch Vater: Der erste Moment 

Ansichtssache3. Juni 2014, 17:00
119 Postings

Glücklich, erschöpft und erleichtert: Ein britischer Fotograf hat in Londoner Spitälern Männer fotografiert, die wenige Minuten zuvor Väter geworden sind

Es gibt wohl keine Gefühlslage, die jenem Moment ähnelt, wenn ein Mann gerade Vater geworden ist. Genau diesen Zustand hat der Londoner Fotograf Dave Young mit seinen Bildern festgehalten. Entstanden ist das "New Dads photography project" in den Nächten vom 23. bis 26. April in zwei Londoner Spitälern. Young fotografierte aber nicht nur die glücklichen, erschöpften und erleichterten Väter Minuten nach der Geburt. Er forderte sie auch auf, kurze Nachrichten an ihr Neugeborenes zu formulieren. "Hab Spaß!", richtet einer seinem Neugeborenen aus. Ein anderer stellt gleich klar: "Keine Tätowierungen, bevor du 30 Jahre alt bist. Und immer nett zu deiner Mutter sein!"

Die Foto-Aktion soll auf ein spezielles "Vatertagsbuch" aufmerksam machen, das auf der Homepage von "The Book of Everyone" selbst geschrieben und kreiert werden kann. "Wir wollten etwas speziell für den Vatertag machen", hält Firmen-Mitgründer Steve Hanson fest, "wir dachten, es wäre schön, jene Ehrfurcht, Sorge und Erleichterung in den Gesichtern der neuen Väter zu würdigen." In Österreich wird der Vatertag kommenden Sonntag gefeiert. (pm, derStandard.at, 3.6.2014)

Link

The Book of Everyone

Bild 1 von 10
foto: dave young
Share if you care.