Ausseer Narzissenfest: "Glückshaufen" gewann die Figurenwertung

1. Juni 2014, 18:50
51 Postings

 Rund 20.000 Besucher kamen zum Blütenfest

Bad Aussee - Am Sonntag ist der Höhepunkt des 55. Ausseer Narzissenfestes über die Bühne gegangen. Neben dem Auftritt von Conchita Wurst zog vor allem der Bootskorso die Zuschauer an. Als Gewinner in der Figurenwertung ging die Skulptur "Glückshaufen", die ein Schwein, ein Kleeblatt und eine Sektflasche zeigt, hervor. Das Fest verzeichnete rund 20.000 Besucher.

Drei Millionen Blüten verwendet

Der "Glückshaufen" gewann sowohl beim Stadt- als auch beim Bootskorso unter 28 Figuren den ersten Preis. Auf dem zweiten Platz landete in beiden Fällen Pupsi, der Trompetenkäfer. Drei Millionen Blüten waren für die komplizierten Aufbauten verwendet worden. Ein besonderes Highlight war auch der von Andre Heller geschaffene Life-Ball-Drache, der nach seinem Auftritt Samstagabend in Wien ins Ausseerland gebracht worden war.

Rund 20.000 Besucher kamen diesmal zum Fest, das traditionell mit der Wahl der Narzissenhoheiten am Donnerstagabend startete und nun mit Stadt-und Bootskorso seinen Abschluss fand. Veranstalter ist der Narzissenfestverein, der im Jahr 1983 zur Heimat- und Denkmalpflege im Ausseerland gegründet wurde. Das 56. Narzissenfest wird von 24. bis 31. Mai 2015 stattfinden. (APA, 1.6.2014)

  • Conchita sang beim Narzissenfest.

    Conchita sang beim Narzissenfest.

  • Die Sieger-Skulptur, der "Glückshaufen".
    foto: apa/barbara gindl

    Die Sieger-Skulptur, der "Glückshaufen".

Share if you care.