Neulengbach holt Titel im direkten Duell

1. Juni 2014, 17:36
3 Postings

Auswärtssieg gegen Cupsieger Spratzern in der vorletzten Runde macht in der Liga alles klar - 12. Titel in Folge

St. Pölten - Neulengbach hat sich zum bereits zwölften Mal in Folge den Frauen-Fußball-Meistertitel gesichert. Der Rekordmeister setzte sich am Sonntag in der 17. und vorletzten Runde der Frauenliga gegen den direkten Konkurrenten St. Pölten-Spratzern auswärts mit 4:1 (1:1) durch und kann dank sechs Punkten Vorsprung im letzten Spiel nicht mehr eingeholt werden.

Der NÖSV ist damit diese Saison weiter ohne Punktverlust, Vizemeister St. Pölten-Spratzern hat nur die beiden direkten Duelle mit dem Serienmeister verloren. Lisa Makas (4.) brachte die Gastgeberinnen zwar in Führung, Jana Vojtekova mit einem Doppelpack (39., 86.), Dominika Skorvankova (93.) sowie ein Eigentor von Gina Babicky (51.) sorgten aber noch für die Wende zugunsten Neulengbachs. (APA, 1.6.2014)

Share if you care.