Radio-Tipps für Montag, 2. Juni

1. Juni 2014, 16:39
posten

Radiokolleg | Betrifft: Geschichte: Technik verändert den Alltag. Die Maschine in der Kultur- und Sozialgeschichte | Dimensionen: Tödliche Heilmittel - Wie aus Giften Medizin wird | Tonspuren: "Der Preis der Freiheit." | Texte: Andrea Sailer: "Vater"

9.05 WISSEN

Radiokolleg Diese Woche lernt man mehr über 1) Der wunde Punkt - Zum Unbehagen an der Kritik. 2) Rohstoff Grundwasser - Meistgenutzt und unterschätzt. 3) Schwarze Lieder - Musik über das Böse. Mo-Do, jeweils bis 10.00, Ö1

17.55 MAGAZIN

Betrifft: Geschichte: Technik verändert den Alltag. Die Maschine in der Kultur- und Sozialgeschichte Mit Hubert Weitensfelder, Bereichsleiter Produktionstechnik am Technischen Museum Wien und Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte Universität Wien. Mo-Fr, jeweils bis 18.00, Ö1

19.05 WISSENSCHAFT

Dimensionen: Tödliche Heilmittel - Wie aus Giften Medizin wird Die Gifte von Lebewesen, sogenannte Toxine, enthalten oft Moleküle, deren medizinisches Potenzial mindestens so groß ist wie der Schaden, den sie anrichten können. Weltweit arbeiten Wissenschafter mit Toxinen, um neue Medikamente zu entwickeln, um die Mechanismen des menschlichen Körpers besser zu verstehen und diagnostische Verfahren zu verbessern. Bis 19.30, Ö1

21.00 FEATURE

Tonspuren: "Der Preis der Freiheit." Eva Roither hat die ägyptische Aktivistin und Schriftstellerin Nawal El Saadawi in Kairo besucht. Die 80-jährige Frau wurde mittlerweile mit zahlreichen hauptsächlich europäischen und amerikanischen Preisen und Ehrendoktoraten ausgezeichnet. Bis 21.40, Ö1

21.40 NEUE LITERATUR

Texte: Andrea Sailer: "Vater" Der Vater der Ich-Erzählerin ist einer von vielen Todgeweihten auf der onkologischen Station. Sie begleitet ihn im Krankenhaus zwischen Hoffnung und Hoffnungslosigkeit. Als er stirbt, entdeckt sie unter seinen Sachen auch eine blaue Sporttasche. Bis 22.00, Ö1 (DER STANDARD, 2.6.2014)

Share if you care.