LASK gegen Parndorf um Erste-Liga-Platz

1. Juni 2014, 15:01
240 Postings

Austria Salzburg gegen FAC um weiteren Startplatz in zweithöchster Spielklasse

Wien - Der LASK kämpft am Montag im Relegations-Hinspiel in Parndorf um die Rückkehr in den Profi-Fußball. Im Auswärtsmatch gegen die Burgenländer, die das Spieljahr 2013/14 als Vorletzte der Erste Liga abschlossen, will der Meister der Regionalliga Mitte die Basis dafür legen, in der kommenden Saison wieder in der zweithöchsten Spielklasse vertreten zu sein.

Die Linzer gewannen 1965 als erster Club außerhalb Wiens den österreichischen Meistertitel. 2012 wurde dem damaligen Erste-Liga-Club die Lizenz verweigert, ein Jahr später scheiterte der LASK in der Relegation an Liefering.

Ebenfalls am Montag greift Austria Salzburg nach dem Sprung in die Erste Liga. Der Westliga-Meister tritt beim Ostliga-Champion FAC Team für Wien an, das Rückspiel steigt so wie jenes zwischen dem LASK und Parndorf am kommenden Donnerstag. (APA, 1.6.2014)

Share if you care.