Ostermayer will bei Festplattenabgabe "noch vor dem Sommer Ergebnis"

1. Juni 2014, 12:47
152 Postings

Entwurf soll "mit einzelnen Akteuren" diskutiert werden

Kulturminister Josef Ostermayer (SPÖ) will bei der umstrittenen Festplattenabgabe "noch vor dem Sommer zu einem Ergebnis kommen". Es gebe einen Entwurf, "den wir mit den einzelnen Akteuren diskutieren", er habe mit Justizminister Wolfgang Brandstetter (ÖVP) am vergangenen Freitag intensiv darüber gesprochen, "wir haben das rechtlich sehr gut analysiert", sagte Ostermayer in der ORF-"Pressestunde".

Millionen für Künstler erhofft

Die Befürworter einer Abgabe auf elektronische Speichermedien, darunter die Verwertungsgesellschaften erhoffen sich von deren Einführung jährlich Millionen Euro, die an die Künstler fließen könnten. Die Gegner, vor allem aus dem Bereich der Wirtschaft, warnen vor Belastungen der Konsumenten und Verlust von Arbeitsplätzen. (APA, 1.6.2014)


  • Artikelbild
    foto: istock foto
Share if you care.