Vulkan behindert Flugverkehr in Australien 

31. Mai 2014, 09:41
10 Postings

Zahlreiche Flüge ausgefallen

Sydney - Eine gewaltige Wolke aus Vulkanasche hat den Flugbetrieb im Norden Australiens am Samstag beeinträchtigt. Das meldete der staatliche Fluginformationsdienst Air Services am Samstag. Die Fluggesellschaften Qantas und Virgin stellten ihre Flüge am Flughafen von Darwin bis auf weiteres ein, wie sie mitteilten.

Der fast 2000 Meter hohe Vulkan Sangeang Api auf der unbewohnten indonesischen Insel Sangeang hatte am Freitag eine kilometerhohe Aschewolke in die Luft geschleudert. Er ist einer der aktivsten der mehr als 100 Vulkane in Indonesien. Der Sangeang Api liegt rund 1400 Kilometer nördlich von Darwin. (APA, 31.5.2014)

  • Ein Blick auf die Vulkanaschewolke von Bima aus, einer Stadt in der Provinz West Nusa Tenggara, in Indonesien.
    foto: epa/str

    Ein Blick auf die Vulkanaschewolke von Bima aus, einer Stadt in der Provinz West Nusa Tenggara, in Indonesien.

Share if you care.