Deutscher Geheimdienst will soziale Netzwerke live ausforschen

30. Mai 2014, 21:08
5 Postings

Projekt "Echtzeitanalyse von Streaming-Daten"

Berlin - Der deutsche Bundesnachrichtendienst (BND) will die sozialen Netzwerke Medienberichten zufolge künftig in Echtzeit ausforschen können und digital aufrüsten. Die Pläne gehen aus mehreren vertraulichen Unterlagen des Auslandsnachrichtendienstes hervor, wie "Süddeutschen Zeitung", NDR und WDR am Freitag berichteten.

Das Projekt laufe intern unter dem Titel "Echtzeitanalyse von Streaming-Daten" und sei Teil einer sogenannten Strategischen Initiative Technik, heißt es in den Berichten weiter. Die Kosten des Programms, das vorerst bis 2020 laufen solle, würden vom BND insgesamt auf rund 300 Millionen Euro beziffert. Der Bundestag solle die Summe in den kommenden Wochen bewilligen.  (APA, 30.5.2014)

Share if you care.