Die Fußball-WM in Echtzeit: derStandard.de geht live

30. Mai 2014, 11:02
144 Postings

Live-Ticker und Analysen zur Fußball-Weltmeisterschaft nun auch auf derStandard.de

Wien - Der STANDARD baut die Berichterstattung zur Fußball-WM 2014 nach Deutschland aus – derStandard.de geht live.

Alle Informationen zur Fußball-WM 2014 in Brasilien, Nachrichten, Spiel- und Liveberichte, Analysen, Tabellen und Spielpläne werden dem User für alle Endgeräte bereitgestellt. Herzstück des Auftritts ist der Live-Ticker.

"Der User wird bei uns zum Bundestrainer und Kommentator“, sagt Gerlinde Hinterleitner, Geschäftsführerin von derStandard.at, zum Start von derStandard.de. "Unsere Erfahrung im Umgang mit täglich 20.000 Kommentaren auf derStandard.at hat zu einem durch die Community geschaffenen inhaltlichen Mehrwert geführt, der zum qualitativen Anspruch an ein digitales Medium gehört und von dort nicht mehr wegzudenken ist. Für uns ist es somit nur eine logische Weiterentwicklung, diese Community-Plattform auch den deutschen Usern anzubieten; zumal uns ständig positives Feedback aus Deutschland hinsichtlich der Community auf derStandard.at erreicht. Der im vergangenen Jahr komplett überarbeitete Live-Ticker wird die Maßstäbe hinsichtlich Interaktivität und Dynamik in diesem publizistischen Format neu definieren.“

derStandard.de ist auch auf Facebook und Twitter vertreten. (red, derStandard.at, 30.5.2014)

  • Den Live-Ticker gibt es künftig auch auf derStandard.de.
    foto: derstandard.at

    Den Live-Ticker gibt es künftig auch auf derStandard.de.

  • Rechtzeitig vor der Fußball-WM geht derStandard.de online.
    foto: derstandard.de

    Rechtzeitig vor der Fußball-WM geht derStandard.de online.

Share if you care.