Lkw-Fahrer mehr als 50 Mal ohne Führerschein erwischt

29. Mai 2014, 15:36
29 Postings

Zuletzt mit schlecht gesicherter Ladung

Augsburg - Mehr als 50 Strafverfahren wegen Fahrens ohne Lenkberechtigung hatte ein Lkw-Chauffeur auf dem Kerbholz, den die Polizei auf der Autobahn 8 bei Augsburg in Bayern aus dem Verkehr gezogen hat. Der Mann besaß seit zwei Jahren keinen Führerschein mehr - was ihn aber nicht davon abhielt, fleißig unterwegs zu sein, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Aufgefallen war der 33-Jährige mit seinem Lkw einem Autofahrer am Mittwochnachmittag. Der verständigte wegen des bedrohlich schief beladenen Anhängers die Polizei. Die Beamten fanden nicht nur 24 Tonnen mangelhaft gesichertes Altpapier in dem Anhänger, sondern stellten auch erhebliche Sicherheitsmängel an dem Fahrzeug fest. Der Fahrer wurde festgenommen. Seinen Führerschein hatte der 33-Jährige abgeben müssen, nachdem er zweimal hintereinander betrunken am Steuer erwischt worden war. (APA, 29.5.2014)

Share if you care.