Kambodscha: Verborgene Zeichnungen an Tempelanlage Angkor Wat sichtbar gemacht

Ansichtssache28. Mai 2014, 18:28
3 Postings

Bild 1 von 2
foto: apa/dpa/noel hidalgo tan

Phnom Penh - Mit digitaler Bildtechnik haben Forscher rund 200 bisher verborgene Zeichnungen im kambodschanischen Angkor Wat entdeckt. Angkor Wat ist die größte Tempelanlage in der Region Angkor, in der die Khmer vom 9. bis 15.  Jahrhundert ihr Königreich mit einer Reihe von Tempelstädten errichteten.

"Viele dieser Bemalungen, häufig in Rot, sind Spurenpigmente, die mit dem bloßen Auge kaum sichtbar sind", so der Archäologe Noel Hidalgo Tan von der Australischen Nationaluniversität in der Fachzeitschrift "Antiquity Journal".

weiter ›
Share if you care.