Brain Force mit mehr Umsatz und Gewinn im ersten Halbjahr

28. Mai 2014, 17:50
posten

Auftragsbestand stieg um 5 Prozent - Jahresziele bestätigt

Der Wiener IT-Dienstleister Brain Force konnte im ersten Halbjahr 2013/14 Umsatz und Ergebnisse deutlich verbessern. Die Verkaufserlöse legten um 22 Prozent auf 50,6 (41,5) Mio. Euro zu, das operative Ergebnis (EBIT) stieg von 0,90 auf 2,35 Mio. Euro, und beim Nettogewinn ergab sich ein Zuwachs von 0,01 auf 1,20 Mio. Euro, geht aus dem heute, Mittwoch, veröffentlichten Zwischenbericht hervor.

Wachstum des Auftrabgsbestandes

Der Auftragsbestand ist gegenüber dem Vorjahr um 5 Prozent auf 25,5 Mio. Euro gestiegen. Deutliche Zuwachsraten gab es in den Regionen Italien und den Niederlanden. In Deutschland ging der Bestand um 23 Prozent zurück.

Im Ausblick bestätigte das Management die für das Gesamtjahr 2013/14 gesetzten Ziele, nämlich ein weiteres Wachstum in Umsatz und Betriebsergebnis. (APA, 28.05.2014)

Share if you care.