Größte Oppositionspartei boykottiert mazedonisches Parlament

28. Mai 2014, 16:34
2 Postings

Alle Abgeordneten zurückgetreten

Skopje - Aus Protest gegen die ihrer Meinung nach gefälschte Parlamentswahl in Mazedonien sind alle 33 Abgeordneten der oppositionellen SDMS-Partei zurückgetreten. Das teilte Parteichef Zoran Zaev am Mittwoch in Skopje mit.

Auch alle anderen Kandidaten auf der Liste seiner Partei zur Wahl vom 27. April würden dieselbe Entscheidung treffen, sollten sie von der Parlamentsverwaltung als Ersatzkandidaten benannt werden, sagte Zaev. Mit diesem Schritt boykottiert die mit Abstand größte Oppositionspartei die Volksvertretung.  (APA, 28.5.2014)

Share if you care.