Etat-Maus steht auf Marco Polo

27. Mai 2014, 15:51
posten

Beste Online-Kampagne des Monats gewählt - Platz zwei für Björn Borg vor Samsung Electronics

Wien - Mit einer Sitebar gewann Marco Polo die Etat-Maus im April. Die Kampagne wurde von den Usern via Umfrage zur besten des Monats gekürt. Verantwortliche Mediaagentur ist mediascale.

Marc O’Polo freut sich über die User-Auszeichnung: "Unsere Brand-Kampagne aktuell mit Jeff Bridges entsteht in langer Arbeit und wir überlegen uns natürlich immer wieder aufs Neue, wie wir sie toll in Szene setzen können. Das User-Feedback über die Etat-Maus zu dieser Online-Kampagne freut uns umso mehr!" so Tom Wallmann, Marketing Director Marc O’Polo.

Auf den Plätzen

Die zweitmeisten Stimmen und damit Platz zwei holte sich das Modelabel von Björn Borg mit der Mediaagentur United Scandinavia Retail GmbH und der Kreativagentur Garbergs.

Platz drei ging an Samsung Electronics Austria (Mediaagentur: Starcom, Kreativagentur: Cheil Austria GmbH).

Mit der Etat-Maus in Gold für den Gewinner zeichnet derStandard.at monatlich die beste Idee für Onlinewerbung aus. (red, derStandard.at, 27.5.2014)

  • Die Übergabe der etat-Maus: V.l.n.r.: René Pranz (STANDARD), Anna Kasseböhmer (Mediascale), Nadine Wenzky (Plan.net), Ilona Radtke (Plan.net), Moritz Schindele (Marc O´Polo).
    foto: derstandard.at

    Die Übergabe der etat-Maus: V.l.n.r.: René Pranz (STANDARD), Anna Kasseböhmer (Mediascale), Nadine Wenzky (Plan.net), Ilona Radtke (Plan.net), Moritz Schindele (Marc O´Polo).

  • Gewinner im April: Marco Polo mit dieser Sitebar.
    foto: derstandard.at

    Gewinner im April: Marco Polo mit dieser Sitebar.

Share if you care.