Am Mittwoch Starkregenwarnung, ab Freitag freundlicher

27. Mai 2014, 11:46
114 Postings

Bis zu 70 Millimeter Regen im Bergland von Niederösterreich, Oberösterreich sowie der nördlichen Steiermark

Wien - Für Mittwoch gibt es eine Starkregenwarnung der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG). Im Bergland von Niederösterreich und Oberösterreich sowie in der nördlichen Oberstreiermark werden bis zum Abend 70 Millimeter Regen erwartet, vereinzelt sogar mehr. Ab Freitag soll das Wetter dann wieder freundlicher werden.

Starkregen wird es in der Osthälfte Österreichs geben. "Besonders in den Regionen, die vor knapp zwei Wochen von Hochwasser und Muren stark betroffen waren, erwarten wir beachtliche Regenmengen", so Meteorologe Stefan Kiesenhofer. Muren und kleinräumige Überschwemmungen sind möglich. Denn zusätzlich zum starken Regen vor knapp zwei Wochen gab es in den betroffenen Regionen auch in den letzten Tagen immer wieder kräftige Gewitter. Daher sind viele Böden stark durchfeuchtet und können kaum noch Wasser aufnehmen.

Wochenende wird freundlicher

Am Donnerstag, dem Feiertag, lässt der Regen langsam nach, und es kann ein wenig auflockern. Länger sonnig ist es am Donnerstag im Süden Österreichs. Von Freitag bis Sonntag scheint überall zumindest zeitweise die Sonne, und es gibt nur vereinzelt Schauer oder Gewitter. Es ist kühler als in den letzten Tagen, die Höchsttemperaturen liegen zwischen 15 und 23 Grad. (APA, 27.5.2014)

  • Am Feiertag zeigt sich das Wetter von seiner unfreundlichen Seite.
    foto: dpa/jonas güttler

    Am Feiertag zeigt sich das Wetter von seiner unfreundlichen Seite.

Share if you care.