Historischer Kalender - 28. Mai

28. Mai 2014, 00:00
posten

1259 - Der "Vertrag von Paris" wird zwischen Heinrich III. von England und Ludwig IX. von Frankreich geschlossen und am 4. Dezember von Heinrich III. ratifiziert. Der König von England verzichtet auf seine Rechte über Anjou, Maine und Touraine. Ludwig IX. tritt an England alle Besitzungen in den Diözesen Cahors, Limoges und Perigueux ab.

1539 - Der spanische Gouverneur von Kuba, Hernando de Soto, landet an der Spitze einer Expeditionstruppe in der Tampa-Bucht vor Florida. Mit seinen 6.000 Mann stößt er bis zum Mississippi vor.

1674 - Kaiser Leopold I. erklärt Frankreich den Krieg.

1864 - Nachdem er die ihm angetragene mexikanische Kaiserkrone angenommen hat, trifft Erzherzog Maximilian, Bruder von Kaiser Franz Joseph, mit seiner belgischen Gemahlin Charlotte in Veracruz ein und betritt erstmals mexikanischen Boden.

1904 - Uraufführung der überarbeiteten zweiten Fassung der Oper "Madame Butterfly" von Giacomo Puccini im Teatro Grande in Brescia.

1919 - Armenien proklamiert seine Unabhängigkeit und erklärt sich zur nationalen Republik.

1919 - Der sozialdemokratische Staatssekretär Julius Deutsch gibt unter alliiertem Druck die Reduzierung der österreichischen Volkswehr auf 12.000 Mann bekannt.

1919 - Der deutsche Außenminister Graf Ulrich von Brockdorff-Rantzau weist in Versailles die Forderungen der Siegermächte als unzumutbar zurück.

1934 - In Callender (Kanada) werden die fünf Dionne-Schwestern geboren, die als erste Fünflinge überleben.

1949 - In Oberweis in Oberösterreich finden Geheimverhandlungen zwischen ÖVP-Spitzenfunktionären und ehemaligen Nationalsozialisten über deren Einbeziehung in die Volkspartei statt.

1959 - Die Affen "Abel" und "Baker" werden nach einem Weltraumflug über 2.500 Kilometer lebend aus der Spitze einer US-Rakete geborgen.

1979 - In Athen wird der Vertrag über den EG-Beitritt Griechenlands zum 1.1.1981 unterzeichnet.

1979 - Bei einer Abstimmung über die 5-Tage Woche an den Wiener Volksschulen stimmen knapp 75 Prozent der Lehrer und Eltern für die Einführung.

1989 - Als erster Rennfahrer der Welt erhält der Brasilianer Emerson Fittipaldi, mehrmaliger Formel-1-Weltmeister, ein Preisgeld in Höhe von einer Million US-Dollar.

1994 - Der Inntaleisenbahntunnel, der mit 12,7 Kilometer längste Eisenbahntunnel Österreichs, wird eröffnet.

1999 - Mit einem Bundesparteitag in Linz eröffnet die FPÖ nach eigener Darstellung das "Match Haider gegen Klima" im Hinblick auf die Nationalratswahlen im Herbst.

1999 - In belgischen Geflügelbetrieben wird mit Dioxin verseuchtes Futter entdeckt.

1999 - Nach jahrelangen Restaurierungsarbeiten ist in Mailand Leonardo da Vincis Gemälde "Das letzte Abendmahl" wieder für die Öffentlichkeit zugänglich.

2004 - Ein chilenisches Gericht hebt die Immunität des früheren Diktators Augusto Pinochet auf.

Geburtstage:

Thomas Moore, irisch. Dichter (1779-1852)

Edvard Benes, tschechoslowak. Präsident (1884-1948)

Franz Stoß, öst. Schauspieler/Regisseur (1909-1995)

Jiri Sotola, tschech. Schriftsteller (1924-1989)

Horst Frank, dt. Schauspieler (1929-1999)

Rudolph William Louis "Rudy" Giuliani, amerik. Jurist und Politiker; 1994 bis 2001 Bürgermeister von New York City (1944- )

Todestage:

Frederik A. Praeger, US-Verleger (1915-1994)

Hans Georg Wunderlich, dt. Geologe (1928-1974)

(APA, 28.5.2014)

Share if you care.