Historischer Kalender - 27. Mai

27. Mai 2014, 00:00
posten

1234 - Aus Not rebellierende friesisch-sächsische Bauern werden von einem Ordensheer bei Altenesch besiegt. Erzbischof Gerhard von Bremen hatte sie zu Ketzern erklärt, weil sie die Zahlung von Kopfsteuern verweigert hatten.

1679 - In England wird die Habeas-Corpus-Akte zum Schutz vor willkürlicher Verhaftung und zur Sicherung der persönlichen Freiheit erlassen.

1719 - Kaiser Karl IV. gründet in Wien eine Orientalische Kompanie für den Handel mit dem Orient.

1844 - Samuel Morse sendet aus dem Gebäude des Obersten Gerichtshofes der  Vereinigten Staaten in Washington die erste telegrafische Botschaft nach Baltimore.

1919 - Erster Transatlantikflug: Nach einer Zwischenlandung auf den Azoren trifft ein am 16.5. in Neufundland gestartetes Curtis-Flugboot der US-Marine in Lissabon ein.

1939 - In einem Pariser Armenspital stirbt der aus Österreich geflohene Schriftsteller Joseph Roth.

1959 - In Berlin läuft das sechs Monate zuvor verkündete Ultimatum der Sowjetunion ab. Staatschef Nikita S. Chruschtschow verlangt den Abzug der Westalliierten aus der geteilten Stadt

1994 - Der russische Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger Alexander Solschenizyn kehrt nach 20-jährigem Exil in den USA nach Russland zurück.

1999 - Das UNO-Kriegsverbrechertribunal für Ex-Jugoslawien erhebt Anklage gegen den jugoslawischen Präsidenten Slobodan Milosevic und den serbischen Präsidenten Milan Milutinovic.

2004 - In Amman finden in Anwesenheit von 2.000 ausländischen Gästen die Hochzeitsfeierlichkeiten für Prinz Hamzah, Halbbruder des jordanischen Königs Abdullah II., und Prinzessin Noor Bint Asem Ben Nayef statt.

2004 - Der scheidende Bundespräsident Thomas Klestil nimmt gemeinsam mit seinem gewählten Nachfolger Heinz Fischer am Treffen zentraleuropäischer Staatsoberhäupter im rumänischen Schwarzmeer-Badeort Mamaia teil.

2009 - Der Dritte Nationalratspräsident Martin Graf (FPÖ) sorgt für einen Eklat. Auf seiner Homepage fragt er sich, ob der Vorsitzende der Israelitischen Glaubensgemeinschaft, Ariel Muzicant, nicht als "Ziehvater des antifaschistischen Linksterrorismus" bezeichnet werden sollte. Graf verweigert trotz diverser Aufforderungen seinen Rücktritt. Der Wunsch der SPÖ, eine Abwahl-Möglichkeit für Nationalratspräsidenten zu schaffen, wird vom Koalitionspartner ÖVP abgeschmettert.

Geburtstage:

Karl Bühler, dt. Psychologe (1879-1963)

Emil Pirchan, öst. Bühnenbildner/Maler (1884-1957)

Max Brod, öst.-isr. Schriftsteller (1884-1968)

Dashiell Hammett, US-Schriftsteller (1894-1961)

Louis-Ferdinand Céline (eigtl. Destouches), frz. Schriftsteller (1894-1961)

Jose Udaeta, span. Tänzer (1919-2009)

Otto Fielhauer, öst. Journ./Zeichner (1929-1995)

Uwe Friedrichsen, dt. Schauspieler (1934- )

Stephan Rudas, öst. Psychiater (1944-2010)

Todestage:

Johannes Calvin, frz.-schwz. Reformator (1509-1564)

Fritz v. Herzmanovsky-Orlando, öst. Schriftsteller/Grafiker (1877-1954)

Jawaharlal Nehru, ind. Staatsmann (1889-1964)

Joseph Roth, österr. Schriftsteller (1894-1939)

Umberto Agnelli, ital. Großindustrieller (1934-2004)

(APA, 27.5.2014)

Share if you care.