Cannes: Brite Matthew Warchus erhielt "Queer Palm" 

26. Mai 2014, 13:21
posten

Schwul-lesbischer Filmpreis für "Pride", ein Film über einen Aktivisten, der sich in den 80ern mit streikenden Bergarbeitern solidarisierte

Cannes - Der britische Regisseur Matthew Warchus ist beim Filmfestival in Cannes mit dem schwul-lesbischen Filmpreis "Queer Palm" ausgezeichnet worden. Er erhielt die Auszeichnung am Freitagabend für seinen Film "Pride", wie die VeranstalterInnen mitteilten. Darin erzählt Warchus die Geschichte von homosexuellen Aktivisten, die sich in den 80ern mit streikenden Bergarbeitern in Großbritannien solidarisierten.

Das 67. Filmfestival von Cannes geht am Samstag mit der Verleihung der begehrten Goldenen Palme zu Ende. Im offiziellen Wettbewerb konkurrieren 18 Streifen um die Auszeichnung als bester Film. (APA, 26.5.2014)

Share if you care.