Oklahoma ist wieder dran

26. Mai 2014, 11:39
28 Postings

City Thunder verkürzen mit einem 106:97-Erfolg über die Spurs in der Serie auf 1:2

Oklahoma City Thunder hat sich im Western-Conference-Finale der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA zurückgemeldet. Das Team von Coach Scott Brooks kam am Sonntag (Ortszeit) zu einem 106:97-Erfolg gegen die San Antonio Spurs und verkürzte damit in der "best of seven"-Serie auf 1:2. Das vierte Spiel in dem Duell findet am Dienstag ebenfalls in Oklahoma statt.

Russell Westbrook und Kevin Durant waren mit 26 bzw. 25 Punkten die besten Werfer der Gastgeber. Großen Anteil am Erfolg hatte aber auch Serge Ibaka, der nach auskurierter Verletzung ins Team zurückgekehrt war. Bei den Spurs war Manu Ginobili mit 23 Zählern bester Werfer. Im zweiten Halbfinale liegt Titelverteidiger Miami Heat gegen die Indiana Pacers mit 2:1 in Führung. (APA, 26.05.2014)

NBA-Play-off-Ergebnis vom Sonntag: Western Conference - Finale (best of seven), 3. Spiel: Oklahoma City Thunder - San Antonio Spurs 106:97. Stand: 1:2

Share if you care.