Radio-Tipps für Montag, 26. Mai

25. Mai 2014, 18:57
posten

Radiokolleg | Betrifft: Geschichte: "U-Boote und Wasserflugzeuge". Der Erste Weltkrieg als Testfall für die Modernität | Dimensionen: "Zwischen Nation und Religion". Jüdische Kultur und die Frage der nationalen Identität | Tonspuren: "Wean, du schlofst." Eine durchwachte Nacht mit dem Dialektdichter Peter Ahorner

9.05 WISSEN

Radiokolleg Diese Woche lernt man mehr über 1) #ChangeBrazil - Von sozialen Protesten und Experimenten. 2) Nägel mit Köpfchen - Altes Handwerk - neu interpretiert. 3) Stimmen der Weisheit - Musik der Insel Sansibar. Mo-Do, jeweils bis 10.00, Ö1

17.55 MAGAZIN

Betrifft: Geschichte: "U-Boote und Wasserflugzeuge". Der Erste Weltkrieg als Testfall für die Modernität Mit Leo Leitner, Marinehistoriker und Sektionschef in Rente. Mo-Fr, jeweils bis 18.00, Ö1

19.05 WISSENSCHAFT

Dimensionen: "Zwischen Nation und Religion". Jüdische Kultur und die Frage der nationalen Identität Die jüdische Bevölkerung Mährens definierte sich beispielsweise in der Zwischenkriegszeit als "deutsch". Ihre "deutsche Identität" war eng mit ihrer religiösen Überzeugung verknüpft und symbolisierte eine Abgrenzung von der tschechischen Bevölkerung in Mähren. Bis 19.30, Ö1

21.00 FEATURE

Tonspuren: "Wean, du schlofst." Eine durchwachte Nacht mit dem Dialektdichter Peter Ahorner Wenn es ihm ganz dreckig geht, dann schreibt er die schönsten Liebesgedichte, meint der 1957 in Vorarlberg geborene Urwiener Dialektdichter Peter Ahorner, dessen Lyrik bereits seit 15 Jahren von der Gruppe "Die Strottern" vertont wird. Bis 21.40, Ö1 (DER STANDARD, 26.5.2014)

Share if you care.