Media Awards: Gold für Mindshare und MediaCom

Ansichtssache23. Mai 2014, 16:01
posten

Wien - Am Freitag wurden zum elften Mal die Media Awards in Gold, Silber und Bronze vergeben, prämiert wurden die kreativsten Media-Ideen und die effizientesten Media-Strategien.

Effizienz

Vergoldet wurde die effiziente Strategie des "Lufthansa – Digitale Sales Optimierung“ und damit Mindshare mit ihrem Kunden Deutsche Lufthansa. Silber ging an ebenfalls an Mindshare für Volvo Austria, Bronze holte sich UM Panmedia für den Mobilfunker Drei.

Kreativität

Die kreativste Media-Idee kam von MediaCom für das Projekt "Sag es ganz Österreich mit Coca-Cola“ für den Kunden Coca Cola. Über Silber freuen dürfen sich Carat Austria und Wien Nord, die beim GTI-Treffen ihren Kunden Opel in Szene setzen konnten. Bronze holten sich Media.at gemeinsam mit WWP Weirather-Wenzel & Partner / Schüler & Heise für den Kunden A1 Telekom Austria.

Sonderpreis

Der erstmals vergebene "Sonderpreis Junge Zielgruppen“ ging in diesem Jahr an das Projekt "Tele.Ring T.I.P. Battle“, das von MediaCom und holzhuber impaction für telering umgesetzt wurde.

Eingereicht wurden heuer 92 Mediaprojekte. Die Media Awards werden von Epamedia, Gewista, Goldbach Austria, Kleine Zeitung, Kronen Zeitung, ORF Enterprise, RMS (Radio Marketing Services) und der Verlagsgruppe News vergeben. (red, derStandard.at, 23.5.2014)

media award

Effizienz: Gold für Mindshare (Lufthansa)

1
media award

Effizienz: Silber für Mindshare (Volvo)

2
media award

Effizienz: Bronze für UM Panmedia (Drei)

3
media award

Kreativität: Gold für MediaCom (Coca Cola)

4
media award

Kreativität: Silber für Carat Austria und Wien Nord (Opel)

5
media award

Kreativität: Bronze für Media.at gemeinsam mit WWP Weirather-Wenzel & Partner / Schüler & Heise (A1)

6
media award

Sonderpreis "Junge Zielgruppen": MediaCom und holzhuber impaction (telering)

7
Share if you care.