"Godzilla"-Regisseur soll "Star Wars"-Ableger drehen 

23. Mai 2014, 12:14
1 Posting

Gareth Edwards wollte schon immer "der Rebellen-Allianz beitreten" 

Los Angeles - "Godzilla"-Regisseur Gareth Edwards soll einen der geplanten "Star Wars"-Ableger drehen. Das gaben die Macher am Donnerstag (Ortszeit) auf der offiziellen "Star Wars"-Homepage bekannt. Die Filme drehen sich um spezielle Charaktere der Weltraum-Saga. Neben den Spin-Offs sollen in den kommenden Jahren drei reguläre "Star Wars"-Fortsetzungen in die Kinos kommen.

"Seitdem ich 'Star Wars' zum ersten Mal gesehen habe, wusste ich, was ich den Rest meines Lebens machen will: der Rebellen-Allianz beitreten", erklärte der Brite. Der Film soll im Dezember 2016 ins Kino kommen. Das Drehbuch schreibt Gary Whitta ("The Book of Eli"). (APA, 23.5.2014)

Share if you care.