Klinsmann sortiert Boyd aus

23. Mai 2014, 11:15
87 Postings

Rapid-Stürmer verpasst Sprung in 23-Mann-Kader der USA - DFB muss ohne Lars Bender auskommen

Stanford/Köln - Die Fußball-WM in Brasilien muss doch ohne Rapidler auskommen: Terrence Boyd verpasste den Sprung ins 23-Mann-Aufgebot der USA.

Der Stürmer zählt zu jenen sieben Spielern, die zwar dem Großkader angehörten, von Teamchef Jürgen Klinsmann aber am Donnerstag aussortiert wurden.

Bender verletzt

Die deutsche Nationalmannschaft muss in Brasilien ohne Lars Bender auskommen. Der 25-jährige Mittelfeldspieler von Bayer Leverkusen erlitt im WM-Trainingslager in Südtirol eine kombinierte Muskel-Sehnen-Verletzung im oberen Bizepsanteil des rechten Oberschenkels. Bender reiste noch am Freitag aus dem Hotel Andreus in St. Martin ab. (APA/sid, 23.5.2014)

23-Mann-Kader der USA für die WM in Brasilien

Tor: Brad Guzan (Aston Villa), Tim Howard (Everton), Nick Rimando (Real Salt Lake)

Abwehr: DaMarcus Beasley (Puebla), Matt Besler (Sporting Kansas City), John Brooks (Hertha), Geoff Cameron (Stoke City), Timmy Chandler (Nürnberg), Omar Gonzalez (LA Galaxy), Fabian Johnson (Mönchengladbach), DeAndre Yedlin (Seattle Sounders)

Mittelfeld: Kyle Beckerman (Real Salt Lake), Alejandro Bedoya (Nantes), Michael Bradley (Toronto), Brad Davis (Houston Dynamo), Mix Diskerud (Rosenborg), Julian Green (Bayern), Jermaine Jones (Besiktas), Graham Zusi (Sporting Kansas City)

Angriff: Jozy Altidore (Sunderland), Clint Dempsey (Seattle Sounders), Aron Johannsson (AZ Alkmaar), Chris Wondolowski (San Jose Earthquakes)

Share if you care.