Chinesischer Online-Händler feiert glänzendes US-Börsendebüt

23. Mai 2014, 08:03
posten

 Zwischenzeitliches Plus von 20 Prozent

Gutes Omen für den mit Spannung erwarteten Börsengang des chinesischen Onlinehändlers Alibaba: Die Aktien des kleineren chinesischen Konkurrenten JD.com legten bei ihrem Marktdebüt am Donnerstag an der New Yorker Nasdaq einen fulminanten Start hin und kletterten zeitweise 20 Prozent über den Ausgabepreis von 19 Dollar (13,89 Euro).

Der Börsengang brachte 1,78 Mrd. Dollar ein und ist damit der größte eines chinesischen Unternehmens in den USA. Der bevorstehende Alibaba-Börsengang dürfte dies jedoch weit in den Schatten stellen und könnte zum größten eines Technologieunternehmens überhaupt werden - noch vor dem 16 Mrd. Dollar schweren Marktdebüt von Facebook 2012. (APA, 23.5. 2014)

Share if you care.