Epic Games klont "Flappy Bird" mit Unreal Engine 4: Kostenlos für alle

23. Mai 2014, 09:13
32 Postings

"Tappy Chicken" für iOS und Android veröffentlicht

Das für die "Unreal"-Shooter-Reihe bekannte Gamesstudio Epic Games hat sich auf bislang unerschlossenes Terrain vorgewagt. Seit kurzem findet sich im iTunes Store und auf Google Play ein Spiel namens "Tappy Chicken". Wie der Name unschwer erraten lässt, handelt es sich dabei um einen Klon von "Flappy Bird".

Tappy to Flappy

Das Spielprinzip, Epic umschreibt es scherzhaft mit "Tappy to Flappy", ist altbekannt. Ein Huhn muss durch das Antippen des Bildschirms in der Luft gehalten werden und darf dabei weder den Boden, noch auftauchende Hürden berühren. Für jedes erfolgreich überwundene Hindernis erhält der Spieler einen Punkt.

Kostenlos

Der Titel ist kostenlos, allerdings wird Werbung eingeblendet. Epic geht es nach eigenen Angaben hauptsächlich aber um eine Demonstration der Unreal Engine 4, die hinter dem Spiel steht.

Man möchte zeigen, dass sich damit nicht nur spektakuläre 3D-Welten, sondern auch schnell simple 2D-Games für Mobilgeräte und Browser umsetzen lassen und lädt Entwickler dazu ein, auf dem Projekt aufzubauen.

Blueprint-Demonstration

Erstellt wurde das Spiel gemäß Beschreibung von einer einzelnen Person, die keine "traditionellen" Programmierkenntnisse besaß. "Tappy Chicken" soll ausschließlich über die visuelle Programmiersprache "Blueprint" realisiert worden sein. Das Game generiert die Level prozedural und unterstützt Online-Ranglisten. (gpi, derStandard.at, 22.05.2014)

  • "Tappy Chicken" ist ein kostenloser und werbefreier "Flappy Bird"-Klon, der neue Stärken der Unreal Engine 4 demonstrieren soll.
    foto: screenshot

    "Tappy Chicken" ist ein kostenloser und werbefreier "Flappy Bird"-Klon, der neue Stärken der Unreal Engine 4 demonstrieren soll.

Share if you care.