Neun Verletzte bei Bombenanschlag auf dem Sinai

22. Mai 2014, 07:22
posten

Angriff auf Polizeifahrzeug in Al-Arish

Kairo - Bei einem Bombenanschlag auf der ägyptischen Sinai-Halbinsel sind am Mittwoch sieben Polizei-Rekruten und zwei Zivilisten verletzt worden. Der Anschlag ereignete sich nach Angaben der Sicherheitskräfte im Zentrum der Stadt Al-Arish, Ziel der Attacke sei ein gepanzertes Polizeifahrzeug gewesen.

Nach der Explosion lieferten sich Attentäter und Sicherheitskräfte ein Feuergefecht, die Attentäter konnten fliehen.

Seit dem Sturz des islamistischen Präsidenten Mohammed Morsi durch das Militär im vergangenen Sommer hat die Gewalt in Ägypten deutlich zugenommen. Der dünn besiedelte Sinai mit seinen Touristengebieten am Roten Meer ist eine Hochburg islamistischer Aufständischer, die dort im Kampf gegen die Regierung seit Monaten regelmäßig Angriffe auf Polizei und Armee verüben. (APA, 22.5.2014)

Share if you care.