Sony startet Updates auf Android 4.4 für Xperia Z-Reihe

21. Mai 2014, 16:03
14 Postings

Neue Version mit aufgefrischtem für drei Smartphones und Tablet Z

Elektronikhersteller Sony hat damit begonnen, Mobilgeräte der Xperia Z-Reihe mit einem neuen Firmware-Update zu beliefern. Dieses bringt die Smartphones und Tablets auf die akuellste Android-Version 4.4.2 "Kitkat".

Der Roll-out ist in "ausgewählten Märkten" angelaufen und soll in den kommenden Wochen ausgeweitet werden. Versorgt werden die Xperia-Telefonmodelle Z, ZL, ZR sowie das Tablet Z.

Bessere Performance, neue Features

Die Aktualisierung soll unter anderem die Performance verbessern und machen die Geräte kompatibel mit Sonys neuem "Lifeband"-Wearable und der dazugehörigen "Lifelog"-App, schreibt Android Authority.

Weiters wurde das Interface leicht überarbeitet und entspricht nun dem, was Nutzer bereits vom Xperia Z2 kennen. Es gibt eine neue Bootanimation im PlayStation 4-Stil und eine Schnelleinstellungs-Leiste, die der User selbst anpassen kann. Überarbeitet wurden auch Sonys eigene Apps als auch der "Stamina"-Modus für verbesserte Akkulaufzeit.

Updates für andere Modelle im Sommer

Auch für andere Smartphones wird Sony ein "Kitkat"-Update liefern. Die Aktualisierung für das Xperia T2 Ultra, Xperia L1 und Xperia M2 ist derzeit für Juli geplant. (red, derStandard.at, 21.05.2014)

  • Sony bringt das erste Xperia Z auf Android 4.4.
    foto: derstandard.at/pichler

    Sony bringt das erste Xperia Z auf Android 4.4.

Share if you care.