Twitterndes Hai-Weibchen hat tausende Follower

21. Mai 2014, 12:28
16 Postings

Forscher haben den Weißen Hai "Katharine" mit einem Sender ausgerüstet

Miami - Zum "social shark" hat der "Miami Herald" sie mittlerweile erklärt: Immerhin twittert "Katharine", ein weiblicher Weißer Hai, regelmäßig und hat sich damit tausende Follower zugelegt.

Forscher haben den über vier Meter langen und etwa eine Tonne schweren Hai im vergangenen August mit einem Satellitensender versehen, um seine Wanderungen aufzuzeichnen. Jedes Mal, wenn die Rückenflosse aus dem Wasser taucht, gibt ein Sender ein Signal zur Ortung ab.

Publicity für die gute Sache

Auf der Website der Organisation "Ocearch" gibt es dazu einen Hai-Tracker. Nachdem Katharine sich lange vor der Küste Georgias aufgehalten hat, ist sie mittlerweile Richtung Süden vor die Küste Floridas gezogen.

Der von "Ocearch" betriebene Twitter-Account ist ein Gag, der aber eine pädagogische Funktion erfüllen soll: In Form von "Katharines" Tweets verbreiten die Projektbeteiligten Informationen über Haie- auch um Klischees entgegenzuwirken. (red, derStandard.at, 21. 5. 2014)

Share if you care.