Coen-Brüder wollen Skript für Hanks und Spielberg schreiben

21. Mai 2014, 10:41
1 Posting

"Godzilla"-Fortsetzung nach Rekordstart geplant - Brad Pitt und Angelina Jolie gemeinsam in Independent-Film

Los Angeles - Die Oscar-prämierten Filmemacher Joel und Ethan Cohen ("Fargo", "No Country for Old Men") wollen ein Drehbuch für Tom Hanks und Steven Spielberg schreiben, wie das US-Branchenblatt "Hollywood Reporter" berichtet. Bereits im April war bekannt geworden, dass Tom Hanks die Hauptrolle in dem noch titellosen Drama zur Zeit des Kalten Krieges übernimmt. Steven Spielberg sei als Regisseur an Bord.

Der Thriller dreht sich um die wahre Geschichte des Anwalts James Donovan, der Anfang der 1960er Jahre einen spektakulären Agentenaustausch aushandelte. Der US-Pilot Francis Gary Powers, der mit seinem Spionageflugzeug 1960 über der Sowjetunion abgeschossen worden war, ging zurück in den Westen, der sowjetische Spion Rudolf Iwanowitsch Abel in den Osten.

Als Regisseure brachten die Coen-Brüder zuletzt das Musiker-Porträt "Inside Llewyn Davis" auf die Leinwand. Für Angelina Jolies neues Regie-Projekt "Unbroken" lieferten sie das Skript.

Fortsetzung für "Godzilla"

"Godzilla" soll indessen nach seinem weltweiten Erfolg an den Kinokassen eine Fortsetzung erhalten. Wie das US-Branchenblatt "Variety" berichtet, schmieden das Studio Warner Bros. und die Firma Legendary Pictures bereits Pläne für die Rückkehr der Monsterechse. "Godzilla" hatte bei seinem Kinostart am Wochenende weltweit fast 200 Millionen Dollar eingespielt.

Einzelheiten über die geplante Fortsetzung gab es zunächst nicht. Für "Godzilla" holte der britische Regisseur Gareth Edwards Stars wie Bryan Cranston, Aaron Taylor-Johnson, Ken Watanabe und Elizabeth Olsen vor die Kamera.

Brad Pitt und Angelina Jolie

Das Hollywood-Paar Brad Pitt (50) und Angelina Jolie (38) wird demnächst wieder gemeinsam vor der Kamera stehen. "Es wird kein großer Film werden, kein Action-Film. Es soll ein Streifen werden, den wir beide lieben, aber für den wir sonst nicht so oft besetzt werden", sagte Jolie dem US-Fernsehmagazin "Extra" vom Dienstag (Ortszeit). Sie selbst habe das Drehbuch dazu geschrieben.

"Es ist ein ziemlich experimenteller Independent-Film, in dem wir als Schauspieler sehr rau und offen Dinge ausprobieren können", so Jolie. US-Medien hatten bereits seit Wochen über einen gemeinsamen Film des Paares, das in der Öffentlichkeit auch "Brangelina" genannt wird, spekuliert.

Adrien Brody als Kaiser Karl V. 

Adrien Brody, der den Oscar als bester Hauptdarsteller in "Der Pianist" (2003) gewann, will in dem Film "Emperor" in die Rolle von Kaiser Karl V. schlüpfen. Wie das Kinoportal "Deadline.com" berichtet, soll der Neuseeländer Lee Tamahori ("Stirb an einem anderen Tag") den Historienfilm inszenieren.

Das Drama spielt in der Zeit des 16. Jahrhunderts, als der römisch-deutsche Kaiser Karl V. als mächtiger Herrscher in Europa agierte, und dreht sich um ein junges Mädchen, das den durch Karl verschuldeten Tod seines Vaters rächen will. Die Dreharbeiten sollen im August in Belgien und Tschechien beginnen. Brody war zuletzt in der Komödie "Grand Budapest Hotel" auf der Leinwand zu sehen.

Leben von Opern-Diva Maria Callas wird verfilmt

Die Neuseeländerin Niki Caro ("Kaltes Land", "Whale Rider") will das bewegte Leben der griechischen Opern-Diva Maria Callas auf die Leinwand bringen. "Deadline.com" zufolge soll Caro auch das Drehbuch schreiben. Das Biopic soll vor allem von der tragischen Liebesbeziehung zwischen Maria Callas und dem griechischen Reeder Aristoteles Onassis handeln.

Callas war mit dem italienischen Industriellen Giovanni Battista Meneghini verheiratet, als sie sich in Onassis verliebte und sich scheiden ließ. Doch Onassis machte 1968 weltweit Schlagzeilen, als er Jacqueline Kennedy heiratete. Callas starb 1977 mit 53 Jahren. Die Dreharbeiten sollen im Herbst in Italien, Frankreich und Tschechien stattfinden. (APA, 21.5.2014)

  • Joel und Ethan Cohen schreiben ein Drehbuch für Tom Hanks und Steven Spielberg.
    foto: reuters/david mcnew

    Joel und Ethan Cohen schreiben ein Drehbuch für Tom Hanks und Steven Spielberg.

Share if you care.