Magna-Manager Rottensteiner geht

20. Mai 2014, 19:17
1 Posting

Rottensteiner: Gutachter belegen rechtmäßigen Kaufpreis beim Immobilienverkauf

Wien/Oberwaltersdorf - Magna-Manager Manfred Rottensteiner verlässt nach den 14 Jahren den Konzern, berichtet der "Kurier". Er war Geschäftsführer der Fontana Sportveranstaltungs GmbH. Wie die Zeitung schreibt soll es Gerüchte um einen Immodeal im persönlichen Umfeld des Managers geben - er soll ein Fontana-Grundstück viel zu günstig an eine Bekannten verkauft haben. Rottensteiner bestreitet dies.

"Es sind viele Gerüchte im Umlauf, aber es ist alles korrekt abgewickelt worden", sagte Rottensteiner der Zeitung. Zahlreiche Gutachten belegten die Angemessenheit des Kaufpreises. Gegenteilige Gerüchte seien an den Haaren herbeigezogen und falsch.

(APA, 20.5.2014)

Share if you care.