"Selfie" findet Weg ins Wörterbuch

20. Mai 2014, 12:44
11 Postings

Merriam-Webster nimmt 150 neue Wörter auf, darunter zahlreiche aus der Netzkultur

Das Wort "Selfie" mag einige Leute ebenso nerven wie das, wofür es steht, für Merriam-Webster gehört es nun jedoch in den offiziellen Sprachgebrauch. Der Verlag hat über 150 neue Wörter in sein englischsprachiges Collegiate Dictionary 2014 aufgenommen, darunter zahlreiche aus dem Web-Slang.

Einfluss sozialer Netzwerke

Neben "Selfie" haben es unter anderem auch "Hashtag", "Tweep", "Crowdfunding" und "Gamification" in das Wörterbuch geschafft. Viele der neuen Wörter würden den Einfluss von Technologie und vor allem sozialer Netzwerke auf den Alltag zeigen, so das Unternehmen in einer Aussendung.

"Shitstorm" im Duden

Auch der deutschsprachige Duden nimmt laufend Wörter aus der Internetwelt auf. 2013 kamen beispielsweise "Shitstorm" und "App" hinzu. (br, derStandard.at, 20.5.2014)

  • Der "Selfie" hat es in das Merriam-Webster-Wörterbuch geschafft.
    foto: ap/penner

    Der "Selfie" hat es in das Merriam-Webster-Wörterbuch geschafft.

Share if you care.