"The Crew" soll "World of Warcraft" der Rennspiele werden

20. Mai 2014, 12:49
23 Postings

Ubisoft setzt auch bei seinen neuen Games voll aufs Open-World-Genre

Hersteller Ubisoft will mit seinem im Herbst für PC, PS4 und XBO kommenden Titel "The Crew" das "World of Warcraft" der Rennspiele stellen. Dies geht aus einem Finanzbericht des Unternehmens (PDF) hervor.

Damit gemeint ist einerseits die offene Spielwelt, die sich über die USA erstreckt und der fließende Übergang zwischen Einzel- und Mehrspielererlebnissen.

Fokus

Der Fokus auf Open-World-Erlebnisse spiegelt sich in allen Franchises des französischen Herausgebers wieder. "Assassin's Creed", "Far Cry" und auch die neuen Projekte "Watch Dogs" und "The Division" zeichnen sich alle durch ihre spielerische Freiheit aus. Ubisoft sieht eigenen Angaben zufolge darin eine große Chance auf Wachstum, da Open-World-Games zunehmend an Marktanteilen gewinne würden. Zum Beginn der neuen Konsolengeneration profitiere man zusätzlich von der Etablierung neuer Serien, die frischen Wind in den Markt brächten. (zw, derStandard.at, 20.5.2014)

Links

Ubisoft

  • "The Crew" erscheint im Herbst.
    foto: ubisoft

    "The Crew" erscheint im Herbst.

Share if you care.