San Antonio rollt  über Oklahoma hinweg 

20. Mai 2014, 10:40
45 Postings

122:105-Sieg gegen Oklahoma in Spiel eins des Western Conference-Finals

San Antonio (Texas) - Die San Antonio Spurs haben den ersten Schritt in Richtung NBA-Finals gemacht. Tim Duncan und Co. gewannen Spiel eins der Western-Conference-Final-Serie ("best-of-seven") vor eigenem Publikum gegen Oklahoma City Thunder am Montag mit 122:105. In der zweiten Partie am Mittwoch hat San Antonio neuerlich Heimrecht.

Der 38-jährige Duncan war im Dress der Spurs überragend und mit 27 Punkten bester Werfer seines Teams. Der zuletzt angeschlagene Guard Tony Parker kam auf 14 Punkte und zwölf Assists.

Bei den Gästen, die auf den Spanier Serge Ibaka verletzungsbedingt bis Saisonende verzichten müssen, waren nur Kevin Durant (28) und Russel Westbrook (25) wirklich aggressiv am Scoren. Tags zuvor hatte Titelverteidiger Miami Heat im anderen NBA-Halbfinale zum Auftakt eine 96:107-Niederlage bei den Indiana Pacers kassiert. (APA, 20.5.2014)

Ergebnis Western Conference-Finals:

San Antonio Spurs - Oklahoma City Thunder 122:105

Stand in der Serie: 1:0 (Spiel zwei am Mittwoch in San Antonio)

  • nba playoffs

    Mit knapp 60 Prozent Wurfquote verlierst du selten ein Basketballspiel.

  • 18 Punkte für the "one and only" Manu Ginobili.
    foto: epa/smith

    18 Punkte für the "one and only" Manu Ginobili.

Share if you care.