Neuer Beruf

Einserkastl19. Mai 2014, 18:05
38 Postings

Internetbewertungen: Der "online reputation manager" könnte ein Beruf mit Zukunft sein

Im Rahmen unserer Serie "Neue Berufe mit Zukunft" berichten wir heute über "online reputation manager". Das ist so eine Art Spindoktor für Unternehmen und/oder Personen, die im Web besser wegkommen wollen. Beliebtes "tool": gefakte oder zumindest kreative Bewertungen für Hotels, Restaurants und sonstige Dienstleister.

Kleiner Exkurs: Es soll in Schriftstellerkreisen Menschen geben, die auf Amazon unter "nicknames" die "hilfreichsten Kundenbewertungen" ihrer eigenen Werke schreiben, bzw. ganz pfui, die von Kollegen heruntermachen. Wahrscheinlich eine "urban legend", jedenfalls vermutlich nicht sehr häufig.

Aber offensichtlich sind professionelle oder auch freiberufliche "online reputation manager" ziemlich häufig auf den Hotelbewertungsseiten im Internet tätig. Die Zeitschrift Konsument berichtet von Untersuchungen, wonach 15 bis 30 Prozent der "Kundenbewertungen" auf den Hotelbewertungsportalen gefälscht sind. Ein Test von Konsument - ein Skihotel in Salzburg wurde als "Resort mit Krokodilen, Affen und Karibik" bewertet - zeigte, dass nicht bei allen Portalen der Unsinnsfilter funktioniert.

Popstars, Politiker, Unternehmen und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens haben Pressereferenten, Spindoktoren und Style-Berater. Das ist ausbaufähig. Bald werden junge Leute sagen: "Ich möchte beruflich irgendetwas mit ,online reputation management' machen ..." (Hans Rauscher, DER STANDARD, 20.5.2014)

Share if you care.