"Panzer Tactics HD": Großes Strategiespiel aus Wien mit kleiner Zielgruppe

20. Mai 2014, 15:19
116 Postings

Sproing liefert rundenbasierten Weltkrieg für "Hardcore-Strategen"

Mit "Panzer Tactics" bringt das Wiener Spielestudio Sproing, das im Auftrag von Publishern bislang Projekte wie Silent Hunter Online umgesetzt hat, erstmals eine Eigenentwicklung auf den Markt.

"Panzer Tactics HD" heißt der Titel für iOS und Windows, der sich laut Beschreibung an "Hardcore-Strategen" richtet und eine umfangreiche Weiterentwicklung des Nintendo DS-Titels "Panzer Tactics" ist.

Taktische Tiefe im 2. Weltkrieg

Angesiedelt im zweiten Weltkrieg zieht der Spieler hier auf in Sechsecken eingeteilten Karten mit seinen Einheiten in die Schlacht – wahlweise auf Seiten der Alliierten, der Sowjetunion oder Deutschlands. Taktische Tiefe sollen über 150 verschiedene Einheiten schaffen, die unterschiedliche Stärken und Schwächen haben.

Neben ihren Grundwerten spielen dabei auch Terrain, Wetter und Jahreszeiten sowie Boni durch Offizierseinheiten. Die eigenen Kämpfer gewinnen zudem an Erfahrung und werden im Verlauf der drei verfügbaren Kampagnen, deren Missionen Primär- und Sekundärziele bieten.

Nichts für Anfänger

Seinem Anspruch wurde der Titel im Kurztest dabei gerecht. Tatsächlich dürften vor allem Strategiejunkies an dem Titel gefallen finden. Wer weniger Erfahrung im Bereich komplexer, rundenbasierender Strategiespiele mitbringt, könnte schnell überfordert sein.

Dazu erleichtert "Panzer Tactics HD" den Einstieg nicht unbedingt. Eine Reihe von Tutorialmissionen erläutern Steuerung und grundlegende Taktiken zwar gut, doch die wenig intuitiv gehaltene Steuerung sorgt auf Dauer für leichten Frust. Dazu kommt an den Randbereichen der Karten ein Blur-Effekt zur Anwendung, der aufgrund des relativ stark herangezoomten Geschehens der Übersicht nicht besonders förderlich ist.

Genretypische Kost

In grafischer Hinsicht liefert Sproing genretypische Kost mit nett gestalteten Karten und Einheiten. Eher spartanisch gehalten ist die Visualisierung von Kämpfen. Die akustische Untermalung ist prinzipiell gelungen, kann auf Dauer aber etwas eintönig werden.

Eine interessante Idee ist die Verwendung von Ruhm als Währung. Ruhmpunkte erhält der Spieler für das Erobern und Halten von Ortschaften.

Ab 22. Mai

"Panzer Tactics HD" ist ab 22. Mai auf Steam für 30 Euro verfügbar. Die iOS-Version wird mit acht Euro zu Buche schlagen. (gpi, derStandard.at, 21.05.2014)

bitcomposer games
Trailer: "Panzer Tactics HD"

Anmerkung: Getestet wurde die Windows-Version des Spieles. Das Testmuster wurde vom Hersteller zur Verfügung gestellt.

  • Artikelbild
    foto: panzer tactics hd
  • Artikelbild
    foto: panzer tactics hd
  • Artikelbild
    foto: panzer tactics hd
Share if you care.