Wohnungsbau in Deutschland boomt weiter

19. Mai 2014, 11:24
posten

Im ersten Quartal wurden 15 Prozent mehr Genehmigungen ausgestellt 

Der Wohnungsbau in Deutschland boomt weiter: Von Jänner bis März wurde der Bau von insgesamt 63.900 Wohnungen genehmigt, das waren 8.500 oder 15,3 Prozent mehr als im ersten Quartal des Vorjahres, wie das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden mitteilte. Damit setzte sich der Aufwärtstrend bei den Baugenehmigungen für Wohnungen fort. Im Gesamtjahr 2013 lag das Plus bei 12,9 Prozent.

Steigerung durch niedrige Bauzinsen

Zwischen Jänner und März wurden den Angaben zufolge insgesamt 55.000 Neubauwohnungen genehmigt; das waren 11,6 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Zudem gaben die Behörden grünes Licht für knapp 7.400 neue Wohnungen in bereits bestehenden Häusern, die zum Beispiel durch den Ausbau von Dachgeschoßen in Ein- oder Mehrfamilienhäusern geschaffen werden.

Die Bauindustrie rechnet wegen der historisch niedrigen Bauzinsen auch für das Gesamtjahr mit einer kräftigen Steigerung. Insgesamt könnten nach Branchenangaben in diesem Jahr bis zu 260.000 neue Wohnungen entstehen. (APA, 19.5.2014)

Share if you care.